German: Meine erste Bestellung bei DELL

14.08.2007

Bestellung eines DELL Laptops XPS M1710 *Enthusiast* (N08XP5) im Internet. Da man die Sprache des Betriebssystems (in meinem Fall Vistua Ultimate Deutsch) im Internet nicht ändern kann (wünschenswert Englisch) habe ich Kontakt mit dem DELL-Kundendiesnt aufgenommen. Damit begannen die Probleme… Am Telefon wurde mir versichtert, dass das "überhaupt kein Problem" ist und dass man mir eine E-Mail mit Signatur (also den Kontaktdaten meiner Kundenbetreurin) schicken wird.

Diese E-Mail kam auch prombt und ich antwortete mit Angabe meiner Kundennummer und Auftragsnummer. Eine weile Später konnte ich den Aufrag im Internet aur der DELL-Homepage tracken. Wunderbar! Vorausichtlicher Liefertermin vor oder am 28.08.2007! Soweit so gut, dachte ich…

Damit es nicht ganz so einfach ist, ist bei diesem Auftrag die Lieferadresse und Rechnungsadresse unterschiedlich. Da ich mit DHL bzw. der Post schon mehrmals Probleme hatte, wenn bei der Zustellung niemand zu Hause war, beschloss ich, das Paket einfach zu mir in die Arbeitsstätte schicken zu lassen, denn da ist immer wer da, der das Paket übernehmen kann. Leider bemerkte ich erst später, dass ich dadurch vom einem Privat-Kunden zu einem Firmen-Kunden wurde.

Dieses E-Mail war eine Reihe von vielen E-Mails und Telefongesprächen die ich machen durfte:

Hallo,

habe soeben meine Mobilbox abgehört, danke für Ihren Anruf!

Habe gestern Abend einen Auftrag erstellt.
Order Status:
http://support.euro.dell.com/support/order/emea/OrderStatus.aspx?c=at&l=de&s=gen&on=XXXXXXXXX&cn=ATXXXXXXX

Kunden Nummer: ATXXXXXXX
Dell-Auftragsnummer:  XXXXXXXXX

Für den Auftrag XXXXXXXXX also Vista Ultimate auf Englisch ändern. Office bleibt Deutsch.
Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen,
Harald-René Flasch

Dieser rote Satz wurde ignoriert bzw. falsch verstanden. Aber da kam ich erst später, eher durch Zufall drauf.

23.08.2007

Da der Status des Auftrages immer noch "In Vorbereitung" war, habe ich DELL konkaktiert. Da wurde auch klar, dass die Sprache von Vista nicht, wie gewünscht auf Englisch geändert wurde und das die Rechnungsadresse falsch ist. Nach mehrmaligem Hin- und Hertelefonieren bzw. E-Mailen und Telefonat mit einem "Vorgessetzten" der Dame im Callcenter wurde klar, dass man den Auftrag nur mehr stornieren und einen neuen anlegen konnte. Das mich der "Vorgessetzte" der Dame im Callcenter, gleich mit einem anderen Kunden verwechselt hat, sei nur nebenbei erwähnt. Dieser Kunde hatte zufällig den gleichen Nachnamen, aber sonst war alles anders und eigentlich kaum ein Grund für eine Verwechslung…

24.08.2007

Rückruf von DELL kam, zwar etwas spät, aber er kam. Aber leider keine guten Neuigkeiten: Für das Ändern der Rechnungsadresse bzw. Ändern von Vista von Deutsch auf Englisch muss lt. DELL der Auftrag storniert und neu angelegt werden. Somit beginnt die Wartezeit von neuem… Habe vorher bei DELL nachgefragt, bei so einer Bestellung wie meiner ist eine Lieferzeit 2-3 Wochen üblich… We auch immer, man hat mich auf Montag vertröstet und mir einen Rückruf versprochen.

27.08.2007

Der versprochene Rückruf vom Freitag kam heute um ca. 10:38! Soweit so gut. Es muss auch ein neues Kundenkonto angelegt werden (PRIVAT-Kunde, hoffe ich…). Und dann ebenfalls ein Neuer Autrag! Hoffe, dass es dieses Mal mit Lieferadresse und Rechnungsadresse klappt und Vista Ultimate in Englisch!

Das ich durch die entstandenen Verzögerungen und Fehler einen kleinen Rappat bekomme, davon kann man bei DELL nur träumen! Immerhin handelt es sich bei diesem Auftrag um knapp über 2.000 Euro!

Warte momentan auf eine E-Mail mit Auftragsbestätigung und meinen neuen Kundendaten…

Inzwischen ist Nachmittag: Beim dritten Anlauf war das Angebot/Preis/Rechnungsadresse/Lieferadresse richtig. Bei der Nachfrage nach meiner Kundenummer, bekam ich folgende Antwort:

Sehr geehrte(r) Herr Harald-René Flasch,
ihre private Kundennummer ist XXXXXXX. Die DE Kundennummer bekommen Sie nach der Bestaetigung. Ich habe an die Finanzabteilung E-mail geschickt und da ist Rebook bei der Kreditkarte moeglich. Wenn ich o.k. von der Finanzabteilung bekomme, schicke ich Ihnen die Bestaetigung.
Mit freundlichen Gruessen.
Martina Masopust

Ich hoffe, die haben mich nicht zum Deutschen gemacht. Meine Alte Kundennummer fing mit AT an…. I am from Austria (sieht man bei der Adresse eigentlich…). Und was mit Rebook der Kreditkarte gemeint ist….?

Bin schon gespannt, was das nun wieder bedeutet…

28.08.2007

Das Angebot passt (Lieferadresse, Rechnungsadresse) und Vista, Office in Englisch! Tja… Beim tatsächlichen Auftrag war die Software wieder auf Deutsch, statt in Englisch… AAAAARRRRRRRrrrrrr…….!

Sehr geehrte(r) Frau (Herr) HerrHarald Flasch,
ich habe es fuer Sie noch nicht  bestellt. Diese Meldung haben Sie nicht von mir bekommen.
Ich wuerde das ueberpruefen.
Mit freundlichen Gruessen.
Martina Masopust

In einer vorigen E-Mail verspricht sie, dass die Auftragsbestätigung bald kommt… Viele Köchinnen verderben den Brei… Ich hoffe die gute Dame meint mit "Ich wuerde das ueberpruefen." eigentlich "Ich werde das überprüfen" und nicht "Ich würde das überprüfen"…..

Die testen, wie weit man es treiben kann und wie saublöd sie sich stellen müssen, bis der Kunde durchdreht, sich in einen Flieger nach Frankfurt am Main setzt und dort bei DELL Amok läuft. Unterschweinstiege 10, der Name hat System😉

Aber immerhin, so knapp davor wie jetzt waren wir noch nie und vielleicht schaffen sie es den Liefer-Termin 10.09… ähm… 11.09 doch noch einzuhalten… (mit richtigem Produkt/Konfiguration)

Um ca. 20:58 habe ich nun auch die Bestätigungs E-Mails zu dem endlich richtigen Auftrag (Sprache Vista, Lieferadresse und Rechnungsadresse) bekommen. Tracken konnte ich es schon vorher. Auf der Übersichtsseite sieht man nun drei Aufträge, der oberste ist nun hoffentlich der richtige😉

Das vorausichtliche Lieferdatum ist am oder vor dem 11.09! Ich hoffe es kommt zumindest einen Tag früher, sonst wäre es ein schlechtes Omen… Aber auch heute ist ein besonderer Tag, denn am 28.08 sollte vom ursprünglichen Auftrag die Lieferung sein.

06.09.2007

Wäre ja zu schön gewesen, um war zu sein, dass der Liefertermin eingehalten wird…

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Bestellung bei Dell.

Unser Anspruch ist es, Ihnen als Dell-Kunden maßgeschneiderte, ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Systeme zu liefern, die höchsten Qualitätsanforderungen genügen.

Bei der Abwicklung Ihrer Bestellung hat die rechtzeitige Auslieferung Ihres Systems für uns höchste Priorität. Voraussetzung hierfür ist jedoch auch die zeitnahe Verfügbarkeit der verschiedenen Komponenten, aus denen wir Ihr System zusammenstellen.

Nach Überprüfung Ihres Bestellstatus hat sich nun ergeben, dass es bei Ihrer Bestellung zu einer Verzögerung kommt und sich das Lieferdatum wie folgt verschiebt:

Bestelldatum: Aug 28 2007
Voraussichtliches Lieferdatum: Sep 11 2007
Geändertes Lieferdatum: Sep 20 2007


Wir hoffen, dass Ihnen durch diese Verzögerung keine Unannehmlichkeiten entstehen.

Sie können den Fortschritt Ihrer Bestellung auch jederzeit selbst im Internet überprüfen. Sie finden alle Informationen hierzu unter http://www.dell.at/status
Zur Bestellverfolgung benötigen Sie lediglich Ihre Bestellnummer oder Ihre Kundennummer.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Dell-Team

Ich schreibe jetzt lieber nichts dazu…

17.09.2007

Geandertes Lieferdatum Ihrer Bestellung bei Dell‏
Von: Dell_orderstatus_notification@dell.com
Gesendet: Sonntag, 16. September 2007 16:06:12
Antwort an: Dell_orderstatus_notification@dell.com
An: harald-rene.flasch@hotmail.com

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Bestellung bei Dell.

Unser Anspruch ist es, Ihnen als Dell-Kunden maßgeschneiderte, ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Systeme zu liefern, die höchsten Qualitätsanforderungen genügen.

Bei der Abwicklung Ihrer Bestellung hat die rechtzeitige Auslieferung Ihres Systems für uns höchste Priorität. Voraussetzung hierfür ist jedoch auch die zeitnahe Verfügbarkeit der verschiedenen Komponenten, aus denen wir Ihr System zusammenstellen.

Nach Überprüfung Ihres Bestellstatus hat sich nun ergeben, dass es bei Ihrer Bestellung zu einer Verzögerung kommt und sich das Lieferdatum wie folgt verschiebt: 

Bestellnummer

PO-Nummer

IR-Nummer

Kundennummer

Firmenname

Bestelldatum

Voraussichtliches Lieferdatum

Geändertes Lieferdatum

xxxxxxxxxx   ATxxxx-xxxx-xxxxx ATxxxxxx Flasch, Harald-René Aug 28 2007 Sep 11 2007 Oct 1 2007

Wir hoffen, dass Ihnen durch diese Verzögerung keine Unannehmlichkeiten entstehen.

Sie können den Fortschritt Ihrer Bestellung auch jederzeit selbst im Internet überprüfen. Sie finden alle Informationen hierzu unter www.dell.at/status
Zur Bestellverfolgung benötigen Sie lediglich Ihre Bestellnummer oder Ihre Kundennummer.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Dell-Team

Ich weiß nicht, wie oft ich es noch erwähnen soll: Ich kaufe dieses Teil privat! Warum da bei Firmenname meine Name steht… Egal… Aber das ich auf dieses Teil noch bis Oktober warten soll!? Im Order-Status steht noch das alte Datum, also Grund zur Hoffnung, dass es noch was wird…

19.09.2007

"On Time" sollte so viel bedeuten wie "pünktlich". Das das eigentliche Lieferdatum am oder vor dem 20.9 sein sollte hat dem Spediteur wohl niemand gesagt!? Oder zählt bei DELL ein Tag einfach gar nicht mehr als Verspätung? Brauche wohl nicht zu erwähnen, dass meine Kreditkarte bereits vor vielen, vielen Tagen schon mal sicherheitshalber belastet wurde…

13.06.2008

Freitag, der 13te … Nein, keine Angst es kommt nichts Schlimmes… Wollt nur sagen, dass ich das Teil wirklich bekommen habe und schon lange damit arbeite… (von den Fista-Problem mal abgesehen – nur eine Handvoll Bluescreens, also nichts Schlimmes in der M$-Welt)…

Eigentlich habe ich gerade Windows Live Writer installiert und wollte es mal ausprobieren… Betriebssystem in Englisch… Office in Englisch, eigentlich fast alles in Englisch auf dieser Kiste hier. Bin das so gewohnt…. Eh kloar, dass sich der Windows Live Writer automatisch, ohne zu fragen in Deutsch installiert. Ja, die Genies aus Redmond wissen eben besser, was gut für mich ist: Live Writer in meiner Muttersprache :O) Also dann, Happy Weekend!

About hfrmobile

Nice guy but with a sarcastic type of humor. I have combined hobby and profession and I am happy about this. At the moment I am holding MCP, MCSE (NT 4.0), MCTS and MCPD certificates. Having experience in developing software for more than 15 years. Started learning programming using Pascal, Assembler, C/C++. Also having experience with non-Microsoft products / programming languages (e.g. PHP). Most experiences at the moment: MySQL, MS-SQL, PL/SQL, ASP.NET, C#, Silverlight (Windows Phone) and WPF.
This entry was posted in Organizations. Bookmark the permalink.

2 Responses to German: Meine erste Bestellung bei DELL

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s