M$-Backup – II

Teil I: http://hfrmobile.spaces.live.com/blog/cns!9015C1E219CDFADA!866.entry

MDA Touch

Wieder einmal bootet dieses Drecksteil nach einem Soft-Reset nicht mehr.

E-Mail-Formular auf T-Mobile-Seite für Business-Kunden

Nicht, dass ich etwa erwarte, eine Lösung für dieses nervige Problem zu erhalten (die einzige Lösung wird wohl wieder ein Hard-Reset sein), aber ich denke, T-Mobile sollte schon wissen, was sie ihren Business-Kunden so antun:

Habe seit kurzem den MDA Touch (davor MDA Compact I, II und III) und es ist nun schon innerhalb kürzester Zeit das zweite Mal, dass der MDA Touch nach einem Soft-Reset nicht mehr bootet (bleibt beim grünen Bildschirm hängen).

Da natürlich genialerweise kein Backup-Programm mehr angeboten wird, darf man nach einem Hard-Reset alles neu installieren und hoffen, dass der letzte Sync nicht allzu lange her war, da sonst Daten verloren sind! Echt genial!! Kein Schwein braucht ein Backup bei einem so genialen Scheißdreck!

Wenn man auf der T-Mobile Homepage sucht, findet man natürlich NULL-Hilfe!

Wie kann man es verhindern, dass der MDA Touch HighTech-Superwunderwuzi nach einem SOFT-Reset nicht mehr bootfähig ist!? Selbstverständlich habe ich diverse Standard-Vorgehensweisen bereits durchgeführt (Akku für mehrere Minuten entfernen, SIM-Karte entfernen, MicroSD-Karte entfernen).

Leider sind diese T-Mobile-MDA-Dinger reine Zweitverschwendung, da es immer und immer und immer wieder Probleme mit diesen Geräten gibt. In letzer Zeit war eine schlechte Verfügbarkeit von GPRS bzw. EDGE zu bemerken, also Sync mit Microsoft Exchange, Push-Mail etc. unbrauchbar.

E-Mail an Firma (bzw. Personalverantwortlichen)

Hi,

der MDA Touch bootet nach einem Soft-Reset wieder mal nicht. Da es, innerhalb kürzester Zeit, bereits das zweite Mal ist, dass dies passiert, werde ich mich jetzt am Wochenende (das erste Mal während meines Urlaubes) nicht wieder hinsetzen und stundenlang neu konfigurieren etc.

Es ist ja supergenial, dass man kein Backup-Programm mehr hat, denn auch ohne Stütz-Batterie können ja nie Daten verloren gehen …

Gibt es für diese MDA-Super-High-Tech-Wunder-Geräte kein (funktionierendes) Backup-Programm, hätte vielen von uns schon einiges an Zeit erspart.

Mein alter LOOX 600 mit PPC2002 läuft heute noch und einmal im Jahr kann es schon vorkommen, dass ein Hard-Reset passiert, weil z.B. der Akku leer war. Aber in diesem Fall kostet es mich 5 Minuten, bis das Gerät seinen ursprünglichen Zustand hat. Bei den neugen Geräten mit WM200x ohne Backup-Programm kostet es mehrere Stunden, bis das Gerät wieder läuft. Das nenne ich Fortschritt ….

In diesem Sinne, bin ich also unter 0676/6611877 momentan nicht erreichbar. Habe zwar auch dem T-Mobile-Support eine E-Mail geschrieben, habe aber keine Hoffnung, dass das irgenwas helfen könnte ("Kundenkennwort" habe ich auf xxxxxxxx gesetzt – ist ein Mussfeld im Kontakt-Formular).

lg, Harald

Conclusio

Ich möchte unbedingt ein neues Gerät. Am Besten gleich einen Touch Diamond, mit dem gibt es sicherlich keinerlei Probleme!

About hfrmobile

Nice guy but with a sarcastic type of humor. I have combined hobby and profession and I am happy about this. At the moment I am holding MCP, MCSE (NT 4.0), MCTS and MCPD certificates. Having experience in developing software for more than 15 years. Started learning programming using Pascal, Assembler, C/C++. Also having experience with non-Microsoft products / programming languages (e.g. PHP). Most experiences at the moment: MySQL, MS-SQL, PL/SQL, ASP.NET, C#, Silverlight (Windows Phone) and WPF.
This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s